Probiotic Repair Pulver – Essenzshop
Startseite // Mag. Job's // Probiotic Repair Pulver
Probiotic Repair Pulver
Probiotic Repair Pulver
Probiotic Repair Pulver
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Probiotic Repair Pulver
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Probiotic Repair Pulver
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Probiotic Repair Pulver

Probiotic Repair Pulver

Verkäufer
Mag. Job's
Normaler Preis
€29,90
Sonderpreis
€29,90
Normaler Preis
Einzelpreis
€49,83pro 100g
Ausverkauft
Einzelpreis
€49,83pro 100g
Einzelpreis
€49,83pro 100g
inkl. MwSt.
60 g | €4,83/10 g | inkl. Mwst.

  • Mit 10 verschiedenen Bakterienstämmen.
  • Empfohlen während und nach einer Antibiotikatherapie.
Mehr erfahren

Das Besondere an unserem Produkt

 

Antibiotika vernichten neben Krankheitserregern auch für unsere Gesundheit wesentliche Darmkeime. In der Folge kann es zum Auftreten von Durchfällen und Bauchkrämpfen kommen. 

Antibiotic Probiotic Pulver enthält für die Darmgesundheit notwendige Bakterienstämme. Es baut die gesunde Darmflora wieder auf schützt damit vor den Nebenwirkungen einer Antibiotikatherapie.


Über unseren Darm

Der Darm ist das größte Organ des Menschen. Er ist acht Meter lang und besteht aus Millionen von Zotten. Das sind dünne, fingerförmige Ausstülpungen, die im Inneren unseres Bauchraumes eine beeindruckende Darmoberfläche von der Größe zweier Tennisfelder bilden.

Unsere Darmwände werden von Billionen von Bakterien besiedelt. Bei seiner Arbeit wird der Darm von mehr als 500 Bakterienarten unterstützt. Gleichzeitig sind ca. 80 % unseres Immunsystems im Darm beheimatet. Der Darm steuert zahlreiche Stoffwechselvorgänge in unserem Körper. Er ist verantwortlich für die Aufspaltung der Nahrung, für die Aufnahme von Mineralstoffen und Vitaminen, für die Produktion lebenswichtiger Vitamine, Enzyme, Aminosäuren, für die Abwehr von Krankheitserregern, die Ausscheidung von Giftstoffen und auch für die Produktion von Immunzellen.

Um diese Vielzahl an Aufgaben zu meistern, benötigt unsere Darmwand eine leistungsstarke Schutzbarriere. Ein Milliardenheer von nützlichen Bakterien sorgt dafür, dass sich schädliche Mikroorganismen nicht in unserem Darm einnisten können.

Der sensible Mikroorganismus in unserem Darm kann nur allzu leicht aus dem Gleichgewicht kommen. Er reagiert sehr sensibel auf anhaltende körperliche und seelische Stresssituationen, auf falsche Ernährungsgewohnheiten, unzureichende Bewegung oder Medikamente wie zum Beispiel Antibiotika. 

Eine gestörte Darmflora kann eine Reihe von Auswirkungen auf unser körperliches und psychisches Wohlbefinden haben.

So kommt es zu Darmstörungen wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Bauchschmerzen. Chronisch- entzündliche Darmerkrankungen, Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten oder auch ein Reizdarm- Syndrom können die Folge sein. Natürlich belastet ein kranker Darm auch unsere Psyche. 

Ob unser Darm gesund ist, hängt stark von unserer Lebensweise ab. Ausreichend Bewegung, viel Flüssigkeitszufuhr, ballaststoffhaltige und gesunde Ernährung sowie die Vermeidung unnötiger Medikamente unterstützen den Darm bei seiner Arbeit. Wenn sich jedoch Entzündungen im Darm gebildet haben, ist es wichtig, diese wirksam zu behandeln und wieder einen starken Schutzschild gegen schädliche Keime und Allergene aufzubauen. Um den Darm von krankmachenden Giftstoffen und Fäulniskeimen zu befreien, sind bestimmte aktive Bakterienstämme entscheidend, die in Form von Probiotika zur Behandlung eingesetzt werden können.

Hochdosierte Probiotika werden immer öfter zur Erhaltung und Wiederherstellung eines gesunden Darm-Ökosystems empfohlen. Ihre Wirkweise wurde in zahlreichen Studien belegt und von der Wissenschaft bestätigt. In hochkonzentrierter Form unterstützen sie die Regeneration sowie Gesundheit unseres Darms, damit unsere Verdauung wieder funktioniert und das Wohlbefinden des ganzen Körpers wiederhergestellt werden kann. 

Dosierung & Inhaltsstoffe

Begleitend zur Antibiotikatherapie 2x täglich 1 gestrichener Messlöffel in etwa 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken.

Nach der Antibiotika- Therapie für 1 Woche 1 x täglich 1 Portion einnehmen.

Empfehlenswert ist die Einnahme morgens vor dem Frühstück und/oder abends kurz vor dem Schlafengehen.

10 Bakterienstämme
Lactobacillus acidophilus W55,
Lactobacillus acidophilusW37,
Lactobacillus paracasei W72,
Lactobacillus rhamnosus W71,
Enterococcus faecium W54,
Lactobacillus salivarius W24,
Lactobacillus plantarum W62,
Bifidobacterium bifidum W23
Bifidobacterium lactis W18,
Bifidobacterium longum W51

Bewertungen

Based on 1 review Schreiben Sie eine Bewertung




Unsere Werte Seit 1971



Langjährige Erfahrung über drei Generationen hinweg zeichnen uns als Apothekerfamilie aus. Unsere Rezepturen werden durch pharmazeutisches Wissen sowie weiteres Experten Know-How im jeweiligen Bereich konzipiert.


Von der Pflanze, über die Produktion bis hin zum fertig abgefüllten Produkt legen wir unseren Fokus auf eine nachhaltige Arbeitsweise. Der Verzicht auf Plastik – wann immer dies möglich ist – ist für uns selbstverständlich.


Alles, das regional wächst/hergestellt wird, beziehen wir auch aus unserer Umgebung. Wichtig zu erwähnen ist uns jedoch, dass viele Heilpflanzen nicht bei uns wachsen, weshalb wir diese aus weiter entfernten Regionen zukaufen. 


Nur das Beste aus der Natur – die meisten der von uns verwendeten Pflanzen haben eigene Monographien im Arzneibuch und wissenschaftlich nachgewiesene Heilwirkungen, die wir uns zu Nutze machen.