✓ Versandkostenfrei!

Gesundheit und Wohlbefinden

Artikel 1-9 von 80

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 50+ Kapseln
    Essenz 50+ Kapseln
    60 Kapseln
    24,90 € Ab 19,92 €
  2. All In Kapseln
    Essenz All In Kapseln
    60 Kapseln
    19,90 € Ab 15,92 €
  3. Anti-Age Kapseln
    Essenz Dermacare Anti-Age Kapseln
    60 Kapseln
    29,90 € Ab 23,92 €
  4. Bestseller Anti-Cholest Kapseln
    Essenz Anti-Cholest Kapseln
    60 Kapseln
    21,50 € Ab 17,20 €
  5. Arginin 500 Kapseln
    Essenz Arginin 500 Kapseln
    60 Kapseln
    16,90 € Ab 13,52 €
  6. Astaxanthin Kapseln
    Essenz Astaxanthin Kapseln
    60 Kapseln
    24,90 € Ab 19,92 €
  7. Baldrian Tee
    Mag. Job's Baldrian Tee
    100 gr
    5,90 €
  8. Bein Wohl Balsam
    Essenz Bein Wohl Balsam
    50 ml
    10,80 € Ab 8,64 €
  9. Bein Wohl Gel
    Mag. Job's Bein Wohl Gel
    75 ml
    12,90 € Ab 10,32 €

Artikel 1-9 von 80

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Gesundheit und Wohlbefinden gehen Hand in Hand, das Eine geht nicht ohne das Andere. Denn wer gesund ist, fühlt sich auch wohl. Und wer sich wohlfühlt, ist gesund. Problematisch wird es nur dann, wenn unsere Gesundheit leidet, denn dann leidet auch unser Wohlgefühl darunter. Daher ist es wichtig, auf seine Gesundheit zu achten - und das funktioniert auf mehrerlei Arten. Einerseits ist natürlich eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig, andererseits aber auch Bewegung und eine optimale Work-Life-Balance. Denn Stress in der Arbeit oder auch im Privatleben schädigt unseren Körper ebenso wie unseren Geist. Daher bieten wir Ihnen zahlreiche Produkte in unserem Sortiment an, die Ihnen dabei helfen, sowohl Ihren Körper als auch Ihren Geist gesund und fit zu halten und sich dabei wohlzufühlen. Egal in welchem Alter und egal zu welcher Jahreszeit - es gibt zahlreiche wirkungsvolle Präparate, die sie dabei unterstützen, voller Energie und gesund durch den Alltag zu kommen. 

Wie hält man sich gesund? 

Wichtig für Ihre Gesundheit ist, dass Sie Ihren Organismus ausreichend mit allen nötigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. Einerseits gelingt dies natürlich über eine ausgewogene Ernährung, andererseits können Sie aber auch Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Denn in unserer heutigen Zeit, ist es oft schwer, sich wirklich gesund zu ernähren. Wir essen meist zu wenig Obst und Gemüse, viel zu oft Fertiggerichte mit niedrigen Nährwert, und zudem beeinflussen uns Alkohol, Nikotin und auch Stress negativ. Daher bieten wir in unserem Sortiment zahlreiche Produkte an, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Organismus trotz negativer Umwelt- oder Alltagseinflüsse bestens mit allem zu versorgen, was er braucht. Das gilt für Erwachsene übrigens ebenso wie für Kinder. Wir empfehlen zum Beispiel gerne unseren "Multivitamin Saft für Kinder", ebenso wie unsere "Multivitamin Lutschtabletten" oder die "Multivitamin Kapseln". Besonders wenn Kinder wachsen, wenn sie in der Schule gefordert werden oder sich von einer Krankheit erholen, haben sie einen erhöhten Vitaminbedarf. Unser Mag. Job's Multivitaminsaft für Kinder enthält dann die notwendigen Vitamine in Kombination mit Eisen, sodass sich Ihr Kind gesund entwickeln kann. Durch regelmäßige Einnahme kann auch das Wachstum Ihres Kindes unterstützt werden. Besonders Kinder, die Obst und Gemüse nicht gerne essen, bekommen oft zu wenig Vitalstoffe. Daher ist es sinnvoll, die Ernährung Ihres Kindes mit ausgewählten Vitaminen in altersgerechter Zusammensetzung und Dosierung zu ergänzen. Durch die sinnvolle Zusammensetzung mit vielen wertvollen Vitaminen in Kombination mit Eisen kann der Vitaminhaushalt Ihres Kindes unterstützt werden. Die enthaltenen Vitamine A, B1, B2, B3, B5, B6, C, D3 und E erfüllen im Körper Ihres Kindes unterschiedliche Aufgaben und helfen dabei, dass Kinder gesund und konzentriert durchstarten können. Das gilt auch für unsere "Multivitamin Lutschtabletten" und unsere "Multivitamin Kapseln". 

Was tun Vitamine für die Gesundheit? 
In unseren Kapseln sind viele Vitamine enthalten, die durch ihre optimale Kombination die Basis für eine gute Vitaminversorgung bilden können. Vitamine haben unterschiedliche Aufgaben im menschlichen Körper. Sie sind unter anderem für Knochenaufbau, Blutbildung, Sehvermögen, Haut oder Nerven zuständig. Vitamine steuern und beeinflussen biochemische Vorgänge und ermöglichen damit den ungestörten Ablauf vieler Lebensvorgänge und ein gesundes Wachstum. Unser Körper kann, mit Ausnahme von Vitamin D, Vitamine nicht selbst herstellen und ist deswegen darauf angewiesen, dass ihm die anderen Vitamine durch eine ausgewogene Ernährung oder mit einer sinnvoll zusammengesetzten Nahrungsergänzung zugeführt werden. Vitamin B1 braucht der Körper für den Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel. Besonders die Nerven und Muskeln brauchen Vitamin B1 um angemessen arbeiten zu können. Appetitlosigkeit und Müdigkeit können Hinweise auf einen vorliegenden Mangel an Vitamin B1 sein. Vitamin B2 ist ebenso wichtig für den Kohlenhydrat- aber auch für den Fett- und Eiweißstoffwechsel. Ein Mangel ist an eingerissenen Mundwinkeln, geröteter oder schuppiger Haut sowie Entzündungen des Zahnfleisches zu erkennen. Vor allem für das Nervensystem benötigt der Mensch Vitamin B6. Auch wiederkehrenden Infektionskrankheiten kann mit Vitamin B6 vorgebeugt werden. Vitamin C sorgt für die Bildung und Funktionserhaltung von Bindegewebe und begünstigt die Eisenaufnahme aus der Nahrung. Außerdem ist es wichtig für die Wundheilung, Narbenbildung und das Wachstum. Auch hier weisen Müdigkeit und Appetitlosigkeit auf einen Mangel hin. Vitamin E ist ein wichtiger Radikalfänger, der die Zellmembranen vor Schäden schützt, die durch Oxydation verursacht werden. So wird die Zellalterung verzögert. Es hat eine antioxidative Wirkung und kann so mit Vitamin A und C, sowie Selen die negativen Auswirkungen zahlreicher Umweltschadstoffe begrenzen.

Vitamin B12 und Folsäure für die Bildung roter Blutkörperchen
Vitamin B12 ist gemeinsam mit Folsäure hauptverantwortlich bei der Bildung der roten Blutkörperchen im Knochenmark. Als Vitamin B12 bezeichnet man vier verschiedene chemisch verwandte Verbindungen, die fast ausschließlich in tierischen Produkten vorkommen. Vitamin B12 ist für das Wachstum und die Erneuerung der Zellen von Bedeutung. Es ist als Coenzym an der Zellteilung und der Weitergabe der genetischen Information des Zellkerns an die neue Zelle beteiligt. Im Nervensystem wird Vitamin B12 für die Bildung der Myelinscheiden benötigt. Das sind fetthaltige Substanzen, die Nervenfasern umgeben und die Übertragung der Nervenimpulse beschleunigen. Für eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B sorgen zum Beispiel unsere "Vitamin B12 Kapseln" oder auch unsere "Vitamin B Complex Kapseln". Vitamin D3 ist kein Vitamin, sondern ein Prohormon, welches sich durch das Sonnenlicht im Körper bildet. Vitamin D3 ist die aktive Form von Vitamin D und wird durch einen Umwandlungsprozess in der Niere und der Leber transformiert. Es ist an der Regulierung des Kalzium- und Phosphatspiegels beteiligt und sorgt dafür, dass Kalzium aus der Nahrung gut aufgenommen und in den Knochen eingebaut werden kann. Außerdem unterstützt Vitamin D3 die Muskelleistung und beugt Osteoporose vor. Folsäure ist erforderlich für die Reifung roter Blutkörperchen im Knochenmark. Sie trägt dazu bei, ein gesundes Immunsystem aufzubauen und beeinflusst auch die Bildung der Blutplättchen. Folsäure ist ein Sammelname für eine Reihe von Verbindungen mit gleicher Wirkung und gehört auch zur Gruppe der B-Vitamine. Biotin wird gebraucht um Nahrungsenergie in Körperenergie umzuwandeln. Es sorgt für ein normales Zellwachstum und ist so ganz wichtig für den Aufbau von Haut, Haare und Nägel. Pantothensäure, oder auch Vitamin B5, ist ein Vitamin, das in jeder menschlichen Zelle sowie in fast allen Nahrungsmitteln vorkommt. Unsere Ernährungsgewohnheiten haben sich aber soweit geändert, dass wir heutzutage wenig pantothensäurereiche Lebensmittel wie Innereien und Hülsenfrüchte verzehren. Vitamin B5 wirkt bei Haut- und Schleimhautverletzungen und leichten Verbrennungen entzündungshemmend und unterstützt die Wundheilung.

Wie wichtiger ist guter Schlaf für die Gesundheit? 
Ein tiefer und entspannender Schlaf ist die Basis für neue Energie und Wohlbefinden am nächsten Tag. Daher bieten wir Ihnen optimal abgestimmte Tees und Nahrungsergänzungsmittel an, die Sie dabei unterstützen. Unser "Entspannungs Tee Bio" schenkt Ihrem Körper zum Beispiel die nötige Ruhe und Entspannung durch einen erholsamen Schlaf. Dafür sorgen die aufeinander abgestimmten Heilpflanzen und Kräuter in unserer Teemischung, nämlich Zitronenmelisse, Lavendel, Salbei, Fenchel, Petersilie und Ringelblumen. All diese Pflanzen enthalten eine Vielzahl ätherischer Öle und weiterer sekundärer Pflanzenstoffe mit unterschiedlichen Funktionen. Gerne empfehlen wir auch unseren "Gute Nacht Tee Bio", der eine würzig-mediterrane Kräuterteemischung mit Naturkräutern aus kontrolliert biologischem Anbau ist. Die Mischung ist entkrampfend und beruhigt bei Unruhe und Reizbarkeit, sie hilft dabei, entspannt in den Schlaf zu finden. Der Tee enthält Fenchel, Schafgarbe, Zitronenmelisse, Brombeerblätter, Lavendel, Orangenschalen. Hilfreich können auch unsere "Gute Nacht Dragees" sein. Sie enthalten Melatonin, Baldrian, Passionsblume und Melisse und sorgen dafür, dass Sie abends zur Ruhe kommen und entspannt schlafen können.

Wie viel Schlaf benötigt der Körper?
Unterschätzen Sie die Ruhe im Leben nicht, wenn wenn Sie erfolgreich sein wollten, sollten auch Ruhephasen fixe Bestandteile Ihres Alltags sein - und nicht nur der Stress im Beruf oder auch im Privatleben. Im Schlaf regenerieren sich Körper und Geist. Wobei Erwachsene etwa 7 Stunden schlafen, eine durchschnittliche Schlafdauer gibt es jedoch nicht, da jeder Mensch ein andere Schlafbedürfnis hat. zudem nimmt dieses Bedürfnis im Alter auch ab. Zwar kann der Körper ein paar schlaflose Nächte durchaus verkraften, jedoch macht zu wenig Schlaf auf Dauer krank. Einige Heilkräuter haben aber eine beruhigende, entspannende und somit auch schlaffördernde Wirkung. Man schläft so leichter ein. Ebenso gute Wirkung erzielen entspannende Massagen, schlaffördernde ätherische Öle oder auch Bäder. Ruhe und Entspannung schenken dem Körper aber auch unsere "Beruhigungskapseln", die wertvolle Pflanzenextrakte enthalten. Baldrianwurzel, Hopfen, Zitronenmelisse und Passionsblume sind altbewährte Naturheilmittel, die bei nervösen Unruhezuständen, Einschlafschwierigkeiten oder auch depressiven Verstimmungen helfen können. Wirkungsvoll ist auch unsere "Entspannungs Creme", die rasch einzieht und dank der ätherischen Öle für Ruhe sorgt und Nervosität lindert. Neben Bergamotteöl, ist in der Creme auch Litseaöl enthalten. Wir empfehlen, sie überall dort anzuwenden, wo man den Duft gut wahrnehmen kann, etwa an den Händen oder am Hals. Empfehlenswert ist auch unsere "Gute Laune Creme". Sie enthält Grapefruit-Öl, das für Lebenslust und Leichtigkeit sorgt und die Endorphinausschüttung anregen kann. Das Vanilleöl vermittelt Geborgenheit und Wärme und das Litseaöl versetzt Sie in eine positive Stimmung. Auch hier gilt: Cremen Sie sich mit der Gute Laune Creme dort ein, wo Sie den Geruch auch gut wahrnehmen können. 

Welche Folgen hat Schlafmangel?
Manchmal ist jeder niedergeschlagen, antriebslos, traurig, schwermütig oder auch erschöpft. Jedoch sollte das nicht zum Dauerzustand werden. Zwar gibt es für die meisten depressiven Verstimmung einen aktuellen Anlass, wie etwa Trennungssituationen, zwischenmenschliche Auseinandersetzungen oder auch Verluste und schwierige Alltagssituationen, jedoch kann auch körperliche Belastung, zu wenig Entspannung und Schlafmangel zu Stimmungsschwankungen und Bedrücktheit führen. Daher ist es eben wichtig, einen harmonischen Ausgleich zwischen Belastung sowie Stress und Entspannung und Schlaf zu finden. Bei Stimmungsschwankungen, Traurigkeit oder Unausgeglichenheit liefert uns aber auch die Natur sehr wirkungsvolle Pflanzen, wie etwa Johanniskraut. Unser "Johanniskraut Tee" hilft zum Beispiel bei Erschöpfungs- und Angstzuständen und kann bei leichten und mittleren depressiven Verstimmungen Linderung verschaffen. Zudem ist Johanniskraut bakterien- und virentötend und wird zur Verbesserung der Wundheilung eingesetzt. Es stärkt zudem die Abwehrkräfte des Körpers und zeigt selten Nebenwirkung. Johanniskraut ist sozusagen Sonne fürs Gemüt, deswegen wird es gerne gegen depressive Verstimmungen eingesetzt. Schon seit vielen Jahren zählen Johanniskrautpräparate zu den bewährtesten Naturheilmitteln in der Behandlung leichter depressiver Erkrankungen. Es gehört bei uns zu den wohl am leichtesten zu findenden Heilpflanzen und wächst häufig an Wegrändern, Waldpfaden oder in unberührten Wiesen. In klinischen Studien mit dem Johanniskraut-Gesamtextrakt wurden bei leichten und mittelschweren Formen der Depression beeindruckende Erfolge erzielt. Die Heilwirkung des Johanniskrauts scheint jedenfalls auf dem Zusammenspiel seiner Inhaltsstoffe zu beruhen. Die Hauptwirkstoffe sind die Hypericine, rote Pflanzenfarbstoffe. Sie wirken auf unterschiedlichen Wegen, entfalten ihre volle Kraft aber erst unter Lichteinfluss. Hypericine können zum Beispiel die Wirkung des Lichts auf die Zirbeldrüse verstärken und tragen dadurch zu einer Senkung des Melatoninspiegels bei. Weniger Melatonin bedeutet, wir sind aktiver und leistungsbereiter, und durch diesen Umstand haben Hypericine ihre deutlich stimmungsaufhellende Wirkung.
Bei Stimmungsschwankungen und zur Förderung eines gesunden Schlafes können auch unsere "Griffonia Wohlfühlkapseln" eine Hilfe sein. Denn Griffonia-Extrakt enthält eine Vorstufe des Glückshormons Serotonin. Denn Griffonia-Extrakt wirkt stimmungsaufhellend, beruhigend und hilft beim Einschlafen.

Wohlbefinden in den Wechseljahren
Manchmal gibt es spezielle Bedürfnisse, die für Gesundheit und Wohlbefinden unbedingt erfüllt werden müssen. Zum Beispiel bei Frauen in den Wechseljahren. Denn in den Wechseljahren werden die Eierstöcke allmählich weniger aktiv und bilden nur noch geringe Mengen des Sexualhormons Östradiol (gehört zu den Östrogenen). Wenn der Östrogenspiegel im Körper abnimmt, beginnt die Hirnanhangsdrüse mehr follikelstimulierendes Hormon (FSH) abzusondern. Die meisten Beschwerden im Klimakterium, sind entweder eine Folge des niedrigen Östrogenspiegels oder des erhöhten Spiegels an FSH. Die unangenehmen Begleiterscheinungen lassen nach, wenn sich der Körper auf den niedrigeren Hormonspiegel eingestellt hat. Hilfreich sind bei Wechselbeschwerden unsere "Rotklee MenoFit Kapseln". Die im Rotklee enthaltenen Isoflavone, sogenannte Phytoöstrogene, zeigen im Körper hormonähnliche Wirkungen. Die Isoflavone Biochanin A, Formononetin, Genistein und Daidzein sind den körpereigenen Hormonen so ähnlich, dass sie ihre Aufgabe übernehmen können. Sie können Beschwerden in den Wechseljahren wie Hitzewallungen und Schweißausbrüche lindern, verbessern die Durchblutung und beugen dem Knochenschwund im Alter vor. Zudem wirkt Rotklee-Extrakt antioxidativ. Rotklee hat keine Nebenwirkungen und führt zu keiner Gewichtszunahme, was dagegen mit der üblichen Hormonersatztherapie oft der Fall ist

Was tun bei Regelschmerzen?
Manche Frauen leiden auch stark unter Schmerzen bei der Menstruation. Unter anderem kann das auch an einem Mangel an Magnesium liegen. Ein Erwachsener sollte täglich zwischen 300 und 350 mg Magnesium zu sich nehmen. Dabei haben schwangere und stillenden Frauen, Personen mit Magen-Darmkrankheiten, Alkoholiker sowie Menschen mit Schilddrüsen- oder Nebenschilddrüsenerkrankungen einen höheren Bedarf. Einerseits kommt Magnesium natürlich in Nüssen, Samen, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten, Bierhefe, Brombeeren Bananen und grünem Gemüse vor - andererseits sind unsere "Magnesium-Kapseln" die optimale Alternative, um die Versorgung mit Magnesium aufrecht zu erhalten. Denn ein Mangel kann unter anderem zu Schwindel, Benommenheit, Gewichtsabnahme und Muskelkrämpfen führen. Aber auch Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Angstzustände, Herzrasen, Verstopfung, Migräne, Bluthochdruck, Regelkrämpfe, Schwierigkeiten beim Schlucken oder Lärmempfindlichkeit können Anzeichen für einen Magnesium-Mangel sein. Die Essenz Eisen Complex Kapseln kombinieren Eisen mit Vitamin C, Vitamin B12 und Folsäure. Damit unterstützen sie den Sauerstofftransport im Blut, erhöhen die Aufnahme von Eisen durch die Zugabe von Vitamin C und tragen durch Vitamin B12 und Folsäure zu einer normalen Blutbildung bei. 

Symptome von Folsäuremange

Wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit, nicht nur für Frauen, ist auch Folsäure - zum Beispiel enthalten in unseren "Folsäure 800 Kapseln". Denn auch ein Mangel an Folsäure kann zu einer Anämie führen, da das wasserlösliche Vitamin an der Bildung der roten und weißen Blutkörperchen beteiligt ist. Die Symptome ähneln denen eines Eisenmangels, allerdings können bei einer Unterversorgung mit Folsäure auch Depressionen, Atemnot und Herzklopfen auftreten. Bei schweren Fällen kann es zudem zu Herzenge, Kopfschmerzen und Schmerzen in den Beinen kommen. Zeichen für einen Folsäuremangel sind auch eine rötliche und glatt erscheinende Zunge, Störungen der Verdauung, Magendruck und Beeinträchtigungen des Geschmackssinns. Folsäure ist auch für das Wachstum und die Entwicklung wichtig und an der Teilung und Neubildung von Zellen beteiligt. Daher ist eine ausreichende Zufuhr vor allem für werdende Mütter wichtig, um die Entwicklung des Babys zu unterstützen. Unsere "Folsäure 800 Kapseln" ist besonders für Frauen, Schwangere, aber auch für ältere Menschen und Patienten mit Herz-Kreislaufproblemen wichtig. 

Was tun gegen schwere und müde Beine? 
Bei Problemen mit der Durchblutung und den Gefäßen kann es auch oft zu schweren und müden Beinen kommen, die teilweise auch angeschwollen sein können. Hier empfehlen wir 
unsere Bein Wohl-Produkte, die es sowohl als Kapseln, Spray und Gel gibt. Unser "Bein Wohl Gel" pflegt die Gefäßwände und belebt müde sowie angeschwollene Beine. Es enthält außerdem im Gegensatz zu vielen anderen Produkten nicht nur Rosskastanie, sondern auch rotes Weinlaub. Die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe verstärkt die Wirkung noch. Denn die Rosskastanie enthält Saponine, Tannine und andere adstringierende Substanzen, welche die Venen kräftigen und anregen und außerdem entzündungshemmend wirken. Das Extrakt aus rotem Weinlaub wirkt zusätzlich belebend und vitalisieren. Im Kühlschrank gelagert wird der Kühleffekt des Gels noch verstärkt. Linderung können aber auch unsere "Bein Wohl Kapseln" verschaffen. Denn die Kapseln beugen Krampfadern und Hämorrhoiden vor und helfen bei Venenschwäche und Ödemen. Die Kapseln enthalten eine einzigartige Kombination wertvoller und bewährter Extrakte aus rotem Weinlaub, Steinklee, Tigerkraut, Hamamelis, Runtin und OPC-Extrakt. Diese Wirkstoffe stärken die Venenwände und es gelangt weniger Flüssigkeit ins Gewebe, wodurch Schwellungen wieder abklingen. Das gilt natürlich auch für unser "Bein Wohl Spray", das in der Anwendung zudem besonders angenehm ist. 

Was hilft bei hohem Blutdruck? 
Bluthochdruck ist der häufigste Grund für Herzinfarkte und andere Herzprobleme. Hier empfehlen wir gerne unseren "Mistel Tee". Denn die Mistel ist als kräftige und auch kräftigende Pflanze bekannt. Zudem ist sie leicht blutdruckregulierend. Sie hebt also zu niedrigen Blutdruck und senkt zu hohen Blutdruck mild ab. Und selbst, wenn es auf den ersten Blick keinen Sinn macht, dass die Mistel hohen Blutdruck senken und niedrigen erhöhen kann, so ist es doch logisch, wenn man weiß, dass die Mistel für eine Normalisierung des Kreislaufs und eine Stärkung des Herzens sorgt. Und eben dadurch wir dann der Blutdruck dann in beide Richtungen reguliert. Der Mistel werden aber auch noch andere Heilwirkungen zugeschrieben. So soll sie auch beruhigend, blutstillend, entzündungshemmend, krampflösend und harntreibend sein. Darüber hinaus soll die Mistel bei beschleunigtem Puls, Herzschwäche, bei Ödemen, Fieber, Verdauungs- und Magenschwächen sowie bei Menstruationsbeschwerden, Heuschnupfen, Ekzemen und Krampfadern helfen. Mistel Tee kann aber auch die Verdauung und den Stoffwechsel verbessern, wodurch Beschwerden im Verdauungstrakt und Stoffwechselstörungen gemildert werden können.

Gesundheit für die Nerven
Abgesehen von der körperlichen Gesundheit ist es natürlich auch wichtig, dass unser Geist gesund bleibt. Vor allem in höherem Alter, aber nicht nur, ist es wichtig, sich auch geistig fit zu halten. Und auch dafür bietet unser Sortiment zahlreiche Produkte an, deren Wirkstoffe genau darauf ausgelegt sind. Etwa unser "Nerven Lecithin Tonikum". Der menschliche Körper kann Lecithin nicht ausreichend selbst herstellen. Es muss daher täglich mit der Nahrung aufs Neue nachgeliefert werden. Durch unsere modernen Ernährungsgewohnheiten ist es gar nicht so einfach, ausreichend Lecithin zu sich zu nehmen. Innereien wie Herz, Hirn und Leber enthalten zwar viel Lecithin, sind aber oft mit Schadstoffen belastet. Auch in Eiern ist reichlich Lecithin vorhanden, sie sind aber wahre Cholesterinbomben. In der Lebensmittelindustrie wird Lecithin oft als Emulgator verwendet. Leider verliert es durch Erhitzung seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Gute natürliche Lecithinquellen sind Karotten, Hülsenfrüchte und verschiedene Pflanzenöle. Und für alle, die durch die Nahrung nicht genug Lecithin aufnehmen, gibt es „Mag. Job’s Nerven-Lecithin Tonikum“.