versandkostenfrei in Österreich ab 35 Euro

Sport Massage Balsam 75 ml Essenz

Zur Vorbeugung von Muskelkater und zur Auflockerung der Muskulatur nach dem Sport!

  • Ätherische Öle von Wintergrün, Rosmarin und Kampfer fördern die Durchblutung.
  • Lindernd bei Verspannungen und Verstauchungen.
  • Franzbranntwein, ein altbewährtes Hausmittel, Methylsalicylat und Benzylnikotinat wärmen die Muskulatur.
75 ml
12,90 €
  • 2 Stück für je 12,26 € kaufen und  5% sparen
  • 3 Stück für je 11,61 € kaufen und  10% sparen
  • 4 Stück für je 10,32 € kaufen und  20% sparen
  • versandkostenfrei in
    Österreich ab 35 Euro

  • In Wien: Zustellung
    in wenigen Stunden

  • versandkostenfrei ab 35 Euro

    ab einer Bestellung von 35 Euro verschicken wir versandkostenfrei in Österreich
  • In Wien: Zustellung am selben Tag

    Bestellung bis 14:00 und Lieferung zwischen 15:00-17:00 am selben Tag..
  • 250 Eigenprodukte

    Wir haben 250 hauseigene Produkte in unserem Sortiment.
Mehr Informationen

Unser Essenz Sport Massage Balsam ist durch seine leicht wärmende Wirkung ideal zur Lockerung der Muskeln nach dem Sport. Ätherische Öle von Wintergrün, Rosmarin und Kampfer fördern die Durchblutung und können Muskelverspannungen und Verstauchungen lindern. Unser Sport Massage Balsam ist auch ein wohltuendes Einreibemittel bei Rheuma und Gelenkschmerzen.

Durch das Einreiben und Massieren der betroffenen und belasteten Stellen mit dem Balsam kann die Muskulatur besonders bei Verkrampfungen, Muskelkater und Zerrungen gelockert werden. Das altbewährte Hausmittel Franzbranntwein sowie Methylsalicylat und Benzylnikotinat wärmen die Muskulatur und lösen Krämpfe.

Besondere Warnhinweise:
Nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute bringen.
Nicht im Gesicht oder in Augennähe anwenden.
Nach dem Anwenden Hände immer gut waschen!
Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.
Nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute aufbringen.
Nicht für Schwangere, Stillende und Kleinkinder geeignet.

Wintergrünöl
Wintergrün ist vor allem für seine schmerzlindernde Wirkung bekannt. Deshalb wird er oft in Rheumasalben verarbeitet. Auch gegen andere Gelenkschmerzen, die beispielsweise nach dem Sport auftreten können, kann Wintergrünöl helfen. Es ist nicht nur schmerzlindernd, sondern auch entzündungshemmend, wodurch es auch häufig gegen die Gelenksentzündung Arthritis angewandt wird.

Rosmarinöl
Rosmarin hat einige Heilwirkungen auf den Körper. So wirkt er durchblutungsfördernd, belebend und hilft beim Abbau von Lymphstauungen. Er ist auch ein wirksames Anregungsmittel für Nerven und Gehirn und kann bei Kopfschmerzen und Migräne Abhilfe schaffen. Doch Rosmarin wirkt sich auch auf die Seele positiv aus. Er unterstützt bei Antriebslosigkeit, stärkt die Willens- und Durchsetzungskraft, hilft bei Konzentrationsstörungen und kann gegen allgemeine Schwäche helfen. Als Massageöl verarbeitet, eignet sich Rosmarin nicht nur für Sportler, sondern auch für Menschen, die über Rheuma, Gicht und Muskelschmerzen klagen.

Kampfer
Schon seit langer Zeit wird Kampfer bei Kreislaufproblemen und Erschöpfungszuständen verwendet. Kampfer fördert die Konzentration und hilft bei geistiger Arbeit. Kampferöl wirkt stark antiseptisch und entzündungshemmend, krampflösend und schmerzlindernd. Außerdem wird ihm eine wärmende Wirkung zugeschrieben. Nicht nur nach dem Sport oder bei Muskel- und Gelenksbeschwerden kann Kampfer wirken, sondern auch bei Erkältungen und körperlicher Schwäche.

Franzbranntwein ist ein beliebtes Hausmittel bei Muskelkater, Muskel- und Gelenksschmerzen, Zerrungen und Prellungen. Er eignet sich gut für Sportmassagen, da die Kombination aus ätherischen Ölen und Alkohol besonders förderlich für die Durchblutung ist.

Auch Methylsalicylat und Benzylnikotinat werden gerne bei der Behandlung gegen Schmerzen und Rheuma verwendet.
Methylsalicylat wirkt vor allem schmerzlindernd und entzündungshemmend.
Benzylnikotinat ist ein stark durchblutungsfördernder Wirkstoff.

Magistrale Zubereitung mit der Kraft der Aromatherapie nach einer Rezeptur der Mag. Job's Marienapotheke, Eisenstadt

Aromatherapie - Was ist das?

Die Aromatherapie ist ein Teil der Pflanzenheilkunde. Sie ist eine sanfte, alternative Heilmethode, die ätherische Öle, winzige Öltröpfchen aus Pflanzen, verwendet. Als ganzheitliches Heilverfahren hat die Aromatherapie eine lange Tradition. Schon seit Jahrtausenden verwenden Menschen wohlriechende Kräuter, um Krankheiten zu vertreiben, gesund zu bleiben und um ihr Wohlbefinden zu fördern.

Die aromatischen Stoffe werden mittels Massagen, Bäder, Wickel und Körperpflegemittel von der Haut aufgenommen oder durch Inhalationen und bei der Beduftung der Räume eingeatmet. Sehr erfahrene Aromatherapeuten setzen ätherische Öle auch zur Einnahme ein oder lassen aus ihnen auch andere Arzneiformen wie z.B. Zäpfchen anfertigen.

Ätherische Öle entfalten ihre wohltuenden und heilenden Kräfte auf Körper, Seele und Geist. Deshalb wird die Aromatherapie gerne als zusätzliche oder ergänzende Methode zu anderen Heilverfahren angewendet. Sie lässt sich mit fast allen anderen Therapien kombinieren.

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind flüchtige, duftende Stoffe, die in Öldrüsen in verschiedenen Pflanzenteilen entstehen und die für den charakteristischen Duft verschiedener Pflanzen verantwortlich sind. Die Öldrüsen befinden sich dabei nicht nur in den Blättern, Stengeln und Blüten, sondern auch in den Wurzeln, im Holz und Harz, in der Rinde sowie in den Früchten oder Samen. Sogar Schoten oder Moos können Spuren von ätherischen Ölen enthalten.

Ätherisch“ bedeutet in der griechischen Sprache „Weite des Himmels“ und deutet daraufhin, dass es sich um etwas Flüchtiges handelt. Ätherische Öle haben einen intensiven Geruch und Geschmack, sie sind aber tatsächlich flüchtig und verdunsten schnell.

Für die Pflanzen sind die ätherischen Öle aus verschiedenen Gründen nützlich. Sie dienen ihnen dazu, Nützlinge anzulocken, Schädlinge abzuwehren oder als Schutz vor Bakterien, Viren und Pilzen. Außerdem sind ätherische Öle am Stoffwechsel der Pflanzen beteiligt, ähnlich unseren Hormonen. Zudem schützen sie die Pflanzen vor Hitze oder Kälte und dienen auch als Energiereserve. Ätherische Öle setzen sich aus vielen verschiedenen biochemischen Substanzen zusammen. Sie sind es, die für die Wirkungen verantwortlich sind. Sie sind gewissermaßen Energieträger, die die Lebenskraft und das Kraftfeld der Pflanzen in konzentrierter Form beinhalten.

So werden ätherische Öle gewonnen:
Die flüchtigen Öle werden durch Wasserdampfdestillation, Kaltpressung, Lösungsmittelextraktion, Enfleurage oder durch Kohlendioxidextraktion den Pflanzen entzogen. Ätherische Öle unterscheiden sich in vielen Punkten von fetten Ölen. Wenn Sie einen Tropfen ätherisches Öl auf ein Blatt Papier träufeln, verflüchtigt sich dieser mit der Zeit, ohne einen Ölfleck zu hinterlassen. Bei fetten Ölen bleibt stets ein Fettfleck zurück. Bei ätherischen Ölen kann jedoch ein Farbfleck zurückbleiben, weil viele von ihnen Farbstoffe beinhalten.

Ätherische Öle können sehr flüssig oder ganz dick und sirupartig sein. Ätherische Öle haben zumeist eine geringere Dichte als Wasser, d.h. sie sind leichter als dieses und schwimmen auf der Wasseroberfläche. Sie sind also nicht wasserlöslich, lösen sich aber gut in fetten Ölen, in Obers, Vollmilch, Honig und Alkohol.

Der Wirkstoffgehalt der ätherischen Öle variiert von Jahr zu Jahr, von Ernte zu Ernte, abhängig von Herkunft, klimatischen Bedingungen, Bodenbeschaffenheit und Erntezeitpunkt. Weil es sich um reine Naturprodukte handelt, sind auch starke Schwankungen ganz normal.

Wie gelangen ätherische Öle in den Körper?
Die moderne Wissenschaft hat nachgewiesen, dass die Wirkstoffe der ätherischen Öle auf verschiedenen Wegen in den Körper gelangen. Durch das Einatmen erreichen die winzigen Duftmoleküle das zentrale Nervensystem, wo ihre Informationen sofort verarbeitet werden. Der Geruchsinn reagiert sehr schnell. Die Duftmoleküle regen das sog. Limbische System an. Das ist jener Gehirnbereich, der zwischen Seele und Körper Empfindungen steuert. Die Wirkung wird sofort spürbar. Fast alle ätherischen Öle haben auch eine Wirkung auf das Hormonsystem und können so das körperliche, mentale und emotionale Befinden beeinflussen.

Die Haut kann die Wirkstoffe über ihr Nervensystem an die darunter liegenden Organe weiterleiten. So kann eine äußerliche Bauchmassage den Darm erreichen und Krämpfe und Schmerzen beseitigen. Über die Haut gelangen die Duftmoleküle ins Gewebe, in das Lymph- und Nervensystem und in den Blutkreislauf.

Ätherische Öle haben zahlreiche Effekte!

Ätherische Öle haben vielfältige Wirkungen. Fast alle ätherischen Öle wirken antiseptisch, antiviral oder antibakteriell. Sie sind entzündungshemmend, können Schmerzen lindern und Krämpfe lösen. Einige können den Blutdruck steigern oder die Herzfrequenz senken. Auf der Haut wirken ätherische Öle, kombiniert mit pflanzlichen Basisölen, äußerst hautpflegend und regenerierend.

Ihr Duft ist mitentscheidend für ihre Wirkung.
Wichtig bei der Auswahl eines Öles ist nicht nur die Wirkung, sondern auch der Duft. Sie müssen Ihren gewählten Duft oder Ihre Duftmischung „riechen“ können. Wenn Sie den Duft eines Öls nicht mögen, dann wird es Ihnen wahrscheinlich auch nicht helfen. Ein angenehmer Duft erzeugt positive Gedanken, steigert das Wohlbefinden und das körperliche Leistungsvermögen, stärkt die Kreativität und kann Ihre Gesundheit fördern. Unangenehme Düfte dagegen verursachen Stress, Irritation und lösen in der Folge wohl eher unangenehme Erinnerungen aus.

Die persönlichen, individuellen Duftvorlieben ändern sich von Zeit zu Zeit und variieren von Situation zu Situation. Der Duft, der Sie gerade jetzt sehr anspricht, „schmeckt“ Ihnen vielleicht in ein paar Tagen nicht mehr. Außerdem duften manche ätherische Öle ungemischt eigenartig und intensiv, manche sogar unangenehm. Ihr angenehmer Duft entfaltet sich erst in einer klug zusammengesetzten Duftkomposition.

Ätherische Öle können auch Nebenwirkungen haben:
Ätherische Öle können natürlich auch unerwünschte Wirkungen haben. Sie sind Konzentrate, die haut- und schleimhautreizend sind. Wenn ätherische Öle pur oder stark konzentriert auf die Haut und Schleimhaut aufgetragen werden, können sie allergische Reaktionen auslösen. Sie sollten nur mit einem Basis-Öl verdünnt auf die Haut aufgetragen werden.

Wie helfen mir ätherische Öle beim Sport?

Ätherische Öle können für Sportler wunderbar unterstützend wirken, besonders zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, zur Energiesteigerung, Zielfokussierung und in Phasen der Regeneration. So können ätherische Öle vorbeugend oder unterstützend bei Muskelkater verwendet werden. Vor allem Menthol, das in einigen ätherischen Ölen enthalten ist, wird oft bei Muskelschmerzen aller Art eingesetzt. Es wirkt nicht nur kühlend, sondern auch krampflösend und schmerzstillend.

Ätherische Öle können auch die Durchblutung steigern, wodurch Sportler einen richtigen Energieschub erhalten können. Dies wirkt sich in der Folge auf die Ausdauer und Intensität des Trainings aus.

Mehr erfahren
Details
Mehr Informationen
Produktname Sport Massage Balsam 75 ml
Eigenmarke Essenz
Packungsgröße 75 ml
Einnahme / Hinweis Essenz Sport Massage Balsam bei Bedarf mehrmals täglich mit leichtem Druck einmassieren.
Lagerhinweis Gut verschlossen, für Kinder unerreichbar und nicht über 25 °C aufbewahren.
geöffnet haltbar bis s. Etikett auf der Tube
Produkteigenschaften gentechnikfrei, parabenfrei
Deklaration magistrale Zubereitung
Produktherkunftsland Österreich
Warnhinweis Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich. Nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute bringen. Nicht im Gesicht oder in Augennähe anwenden.
Inhaltsstoffe Inhaltsstoffe pro 100 g:
Methylsalicylat 0,375 g
Franzbranntweinessenz 0,375 g
Benzylnicotinat 0,7 g
Camphora 0,7 g
Allergene Bekannte Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe. Lokale Unverträglichkeitsreaktionen sind möglich.
Mehr erfahren
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Sport Massage Balsam 75 ml
Ihre Bewertung
Mehr erfahren
Unsere Alternativen
  1. Magnesiumöl 125 ml
    Essenz Magnesiumöl 125 ml
    125 ml
    12,90 €
  2. Magnesium Kapseln 60 Kapseln
    Essenz Magnesium Kapseln 60 Kapseln
    60 Kapseln
    16,90 €
  3. Sport Instant Getränk 190 gr
    Essenz Sport Instant Getränk 190 gr
    190 gr
    15,90 €
  4. Sport Duschbad 200 ml
    Essenz Sport Duschbad 200 ml
    200 ml
    13,90 €