versandkostenfrei ab 35 Euro

Schonende Gesichtscreme, 50 ml Essenz Dermacare

50 ml
16,90 €
  • 2 Stück für je 16,06 € kaufen und  5% sparen
  • 3 Stück für je 15,21 € kaufen und  10% sparen
  • 4 Stück für je 13,52 € kaufen und  20% sparen

Sanfte Pflege für anspruchsvolle und empfindliche Haut.

  • Aloe Vera, Bisabolol und Grüner Tee beruhigen empfindliche Haut.
  • Sheabutter und Aprikosenkernöl regenerieren den Lipidfilm der Haut.
  • Lecithin und Ceramide schützen vor Feuchtigkeitsverlust und feinen Rissen in der Haut.

Mehr Informationen

Unsere Essenz Dermacare Schonende Gesichtscreme ist eine sanfte Pflege mit hochwertigem Aprikosenkernöl zur umfassenden Pflege anspruchsvoller und sensibler Haut. Aloe Vera, Bisabolol und Grüner Tee beruhigen die anspruchsvolle, empfindliche Haut und wirken entzündungshemmend.

Sheabutter regeneriert den Lipidfilm der Haut, Lecithin und Ceramide kräftigen die Hautsubstanz. Das schützt vor Feuchtigkeitsverlust und feinen Rissen in der Haut und ihre Haut wird in neuem Glanz erstrahlen. 

Was kann Aprikosenkernöl? 

Aprikosenkernöl ist ein angenehm duftendes Öl und wird aus der Mandel des Steins der Aprikose, bei uns auch Marille genannt, gewonnen. Es wird sowohl als Speiseöl als auch für kosmetische Zwecke gerne verwendet.

Ursprünglich stammt der Aprikosenbaum aus China, heute gilt aber die Türkei als eines der größten Aprikosenanbaugebiete. Wichtige Lieferanten für Mitteleuropa sind aber auch die Schweiz, Österreich, Spanien, Ungarn und Italien. Nachdem die frischen Aprikosen im Juli geerntet und dann getrocknet werden, werden die Steine mit dem Finger aus der getrockneten Frucht gedrückt. Die Steine werden dann ebenfalls getrocknet und anschließend geknackt. Das Öl wird dann durch Kaltpressung gewonnen. Der größte Bestandteil des Öls ist Oleinsäure.

Außerdem enthält Aprikosenkernöl auch Linolsäure, die für ein gesundes Hautbild wichtig ist. Weiters liefert Aprikosenkernöl Tocopherol, das antioxidativ wirksam ist und vor den Zellschäden schützt, die Freie Radikale verursachen können. Das Öl enthält auch Linoläure. Sie soll bei geschädigter Haut helfen und zu einer Verbesserung der Hautstruktur führen. Das Aprikosenkernöl zieht schnell ein, hinterlässt ein zartes Gefühl und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. 

Was sind Ceramide? 

In unserer schonenden Gesichtscreme sind auch Ceramide enthalten. Sie sind eine wahre Wohltat für trockene, sensible und anspruchsvolle Haut. Ceramide sind kleine Fettbausteine, die auch in unserer Haut selbst vorkommen und als eine Art Kitt wirken, die die Hornzellen miteinander verbinden. Produziert unsere Haut zu wenig von diesen Ceramiden, verliert sie Feuchtigkeit, trocknet aus und fühlt sich rau an.

Ein Mangel an Ceramiden wird häufig bei Neurodermitis, aber auch bei sensibler und reifer Haut festgestellt. Daher hilft es, eine Pflege zu verwenden, die der Haut die Ceramide von außen zuführt. Ein Bestandteil mancher Ceramide ist auch Linolsäure, deren wohltuende Wirkung wir ja bereits oben beschrieben haben. Sie kommt nicht nur in Aprikosenkernöl, sondern auch in Nachtkerzenöl, Soja- oder Traubenkernöl vor und scheint die Haut zur Produktion neuer Ceramide "anzuspornen". Die Ceramide in unserer Gesichtscreme verringern also den Wasserlust der Haut und sorgen dafür, dass sie besser durchfeuchtet ist. Das verringert Fältchen und verschafft einen strahlenden Teint. 

Was ist Aloe Vera?

Es gibt mehr als 250 verschiedene Arten der Gattung Aloe. Allerdings besitzen nur wenige davon heilende Eigenschaften, eine von ihnen ist aber Aloe barbadensis. Diese wächst wild in Mittel- und Südamerika, auf den kanarischen Inseln, in Afrika und in den Mittelmeergebieten mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Die Pflanze wird bis zu 1 m hoch und ist eine Sukkulente, die lange Zeit ohne Regen auskommen muss und deswegen besonders gut Nährstoffe und Wasser speichern kann.

Wichtig ist, dass Aloe barbadensis-Pflanzen ganz natürlich über Jahre hinweg wachsen und Nährstoffe sammeln können, ohne Schädlingsbekämpfung, Unkrautvernichtungsmittel und ohne chemische Düngung. Den kostbarsten Rohstoff liefern Pflanzen, die in Mischkulturen in Einklang mit der Natur wachsen, statt auf großen Feldern in Monokulturen. Um die wertvollen, vitalen Lebensbausteine im Aloe Vera-Gel zu erhalten, wird das reine Gel im Inneren des Blattes sorgfältig von Hand ausgeschält. Das ausgeschälte Gel muss dann schnellstens verarbeitet werden, um zu verhindern, dass die wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen. Der Einsatz von Aloe Vera-Konzentrat, gefrier- oder sprühgetrocknetem Aloe Vera-Extrakt sowie von tiefgefrorener Aloe Vera würde eine enorme Qualitätsminderung bedeuten.

Was hilft bei Hautproblemen? 
Die Blätter der Aloe Vera sind nach außen hin durch eine wachshaltige Blattrinde vor Verdunstung, Hitze und UV-Strahlung geschützt. Zwischen Blattrinde und Blattmark befinden sich Zellen, die einen bitteren Saft verbergen. Die Nährstoffe und das Wasser werden im chlorophyllfreien Blattmark in Gel-Form gespeichert.

Aloe Vera-Gel enthält mehr als 200 für den Menschen wertvolle Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren und Polysaccharide. Deswegen wirkt Aloe Vera auch äußerlich bei Hautproblemen und innerlich zur allgemeinen Kräftigung und Regeneration. Äußerlich angewandt wirkt Aloe Vera-Gel antibakteriell, antimykotisch sowie antiviral. Es ist entzündungshemmend, spendet Feuchtigkeit, unterstützt die Neubildung von Hautzellen und fördert die Wundheilung von vernarbtem Gewebe bei Verbrennungen oder Strahlenschäden der Haut.

Aloe Vera-Gel ist es juckreizstillend, schmerzstillend und wundheilend. Es versorgt die Haut mit Nährstoffen, die das Zellwachstum anregen und die Haut von Giftstoffen befreit. 

Was kann Aloe Vera?
Trockene und empfindliche Haut, die zu wenig Feuchtigkeit erhält, wird durch Aloe Vera-Pflege wieder mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Dadurch verbessern sich Spannkraft und Festigkeit der Haut. Auch einer Bildung von Fältchen und Hautalterung wird durch den enormen Vitalstoffgehalt der Aloe Vera sichtbar und spürbar vorgebeugt. Bei Akne, Hautallergien, Neurodermitis, bei schlecht heilenden Wunden und Geschwüren sowie bei Brandwunden, etwa bei einem Sonnenbrand, wird die Heildauer durch den verbesserten Zellstoffwechsel erheblich verkürzt.

Welche Wirkung hat Grüner Tee-Extrakt auf unsere Haut?

Schon lange gilt Grüner Tee als wirkungsvoller Fänger sog. Freier Radikale und deshalb als Wundermittel des Anti-Aging. Das enthaltene Tannin soll in der Lage sein, den Alterungsprozess der Hautzellen zu bremsen. Grüner Tee kann Hautirritationen durch seine beruhigende Wirkung lindern. 

Sein hoher Anteil an Zink beugt Pickel und unreiner Haut vor. Durch die antibakterielle Wirkung und die porenverfeinernden Eigenschaften der enthaltenen Gerbstoffe hat Grüner Tee auch eine belebende, reinigende und leicht entzündungshemmende Wirkung. 

Die stark antioxidativ wirkende Kraft des Grünen Tees wird vor allem auf seinen hohen Gehalt an Polyphenolen zurückgeführt. Sie sind in der Lage, Freie Radikale zu binden und so unseren Körper vor ihrer schädigenden Wirkung auf verschiedenste Stoffwechselprozesse zu schützen. Polyphenole mildern die negative Wirkung von UV-Strahlen und reduzieren den damit verbundenen Stress in der Haut.

Sheabutter

Sheabutter, ist ein geruchsneutrales Pflanzenfett, das gerne für die Pflege beanspruchter Haut eingesetzt wird. Sheabutter enthält viel Vitamin E. Es ist einerseits hautglättend, schützt andererseits auch vor UV-Schäden. Vitamin E beschleunigt auch die Wundheilung, wodurch Narbenbildung verringert wird. Deshalb wird es oft für kosmetische Produkte eingesetzt. Weiters fördert es die Zellerneuerung und kann bei Entzündungen helfen.

Sheabutter wirkt auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut regulierend und ist rückfettend. Auch wenn sie vor starker Sonneneinstrahlung schützen kann, sollte sie vor allem nach dem Sonnenbad verwendet werden. Sie pflegt die Haut auch nach dem Besuch im Solarium.
_______________________________________________________________________________________________

Wie findet man die richtige Hautpflege? 

Unsere Haut braucht besondere Aufmerksamkeit - ob es nun zu Beginn der kalten Jahreszeit ist, im Sommer aufgrund der Hitze und Sonne, oder auch weil Sie empfindliche, gereizte, trockene oder auch fettige Haut haben. Falls Sie nicht genau wissen sollten, welche Bedürfnisse Ihre Haut aktuell gerade hat, können wir Ihnen eine ausführlichen Hautanalyse in einer unserer Apotheken ans Herz legen. Durch diese finden wir heraus, was Ihre Haut an optimaler Pflege benötigt. So kommen sie gepflegt und strahlend schön durchs ganze Jahr.

Es ist immer angenehm, sich so richtig wohl in seiner Haut zu fühlen. Dann ist die Haut gut durchblutet und hat genügend Feuchtigkeit, sie fühlt sich elastisch an und ist gesund und rosig. Sie ist unempfindlich, spannt nicht, die T-Zone ist nur leicht fettig – das ist normal – und die Poren sind klein. 

Manchmal jedoch ist es aber zum aus der Haut fahren. Die Haut spannt und juckt, sie ist fahl, trocken und schuppig. Oder genau das Gegenteil – sie glänzt, ist fettig, die Poren sind groß und Pickel sind dann keine Seltenheit. Der Zustand der Haut ist eben nicht starr. Er ändert sich sowohl durch innere als auch durch äußere Einflüsse.

Hormonelle Veränderungen, Stress, zu wenig Schlaf – all das sieht und spürt man auf der Haut. Auch Rauchen, trockene Heizungsluft, Kälte oder Hitze verändern den Zustand der Haut. Im Idealzustand enthält die Haut ausreichend Fett und Feuchtigkeit, dabei bleibt sie feinporig, geschmeidig und spannt nicht.

Details
Mehr Informationen
Marke Essenz Dermacare
Packungsgröße 50 ml
Einnahme / Hinweis Morgens und abends gleichmäßig auf Gesicht und Hals verteilen und einmassieren. Augenpartie aussparen.
Eine Packung reicht für mindestens 40 Anwendungen
Lagerhinweis Verschlossen und kühl lagern!
Deklaration Kosmetikum
Haltbar bis Ab dem Öffnen 6 Monate. Ungeöffnet s. Ablaufdatum-Etikett am Boden.
Produkteigenschaften gentechnikfrei, hypoallergen, ohne Farbstoffe, parabenfrei, ohne Paraffine, ohne Tierversuche, ohne Silikon, palmölfrei
Produktherkunftsland Österreich
Inhaltsstoffe Aloe Vera
Grüner Tee
Sheabutter
Aprikosenkernöl
Zutaten INCI
Aqua, Pentylene Glycol, Cetyl Stearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Apricot Kernel Oil, Squalane, Isoamyl Laurate, Hydrogenated Lecithin, Caprylic/Capric Triglyceride, Butyrospermum Parkii(Shea) Butter, Sodium Cetylstearylsulfate, Glycerine, Lecithin, Xanthan Gum, Bisabolol, Parfum, Alcohol, Camelia Sinensis Leaf Extract, Aloe Barbadensis, Ceramide-3
Allergene Duftstoffe ohne 26 Allergene
Warnhinweis Nicht verwenden bei Personen, die auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Schonende Gesichtscreme
Kunden haben ebenfalls gekauft
  1. Hyaluron Plus Kapseln
    Essenz Dermacare Hyaluron Plus Kapseln
    60 Kapseln
    29,90 €
  2. Aufbauende Nachtcreme
    Essenz Dermacare Aufbauende Nachtcreme
    50 ml
    24,90 €
  3. Beruhigendes Gesichtstonic
    Essenz Dermacare Beruhigendes Gesichtstonic
    150 ml
    15,90 €
  4. Hydro Aloe Vera Serum
    Essenz Dermacare Hydro Aloe Vera Serum
    30 ml
    11,90 €
  5. Wertvolles Hyaluronserum
    Essenz Dermacare Wertvolles Hyaluronserum
    30 ml
    37,90 €
  6. Zarte Reinigungsmilch
    Essenz Dermacare Zarte Reinigungsmilch
    150 ml
    17,90 €