versandkostenfrei in Österreich ab 35 Euro

Salbei Tee 50 gr Mag. Job's

Lange bewährte Hilfe bei Halsschmerzen und Entzündungen in Hals und Rachen.

  • Enthält ätherisches Öl, Gerb- und Bitterstoffe, aber auch desinfizierende und krampflösende Inhaltsstoffe.
  • Hilft bei Erkältungen, Halsschmerzen und bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich.
  • Hilfreich auch bei starkem Schwitzen. 
50 gr
2,90 €
  • versandkostenfrei in
    Österreich ab 35 Euro

  • In Wien: Zustellung
    in wenigen Stunden

  • versandkostenfrei ab 35 Euro

    ab einer Bestellung von 35 Euro verschicken wir versandkostenfrei in Österreich
  • In Wien: Zustellung am selben Tag

    Bestellung bis 14:00 und Lieferung zwischen 15:00-17:00 am selben Tag..
  • 250 Eigenprodukte

    Wir haben 250 hauseigene Produkte in unserem Sortiment.
Mehr Informationen

Unser Mag. Job's Salbei Tee enthält Salbeiblätter in Arzneibuchqualität. Salbeiblätter schmecken fein-würzig und enthalten Gerb- und Bitterstoffe, aber auch desinfizierende und krampflösende Wirkstoffe und sollten deshalb in keiner Hausapotheke fehlen. Salbei hilft bei krampfartigen Beschwerden im Magen-Darmbereich, bei Erkältungen und Halsschmerzen, gegen starkes Schwitzen, bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich. Mag. Job's Salbei Tee eignet sich auch hervorragend zum Gurgeln bei Aphthen im Mund oder starken Halsschmerzen.

Wie wirkt Salbei? 

Salbei ist eine sehr beliebte und viel verwendete Heilpflanze. Der als Arznei genutzt Salbei stammt meist aus Kulturen in Jordanien oder im ehemaligen Jugoslawien. Dabei wachsen einige Salbeiarten auch bei uns und man kann sie als wohlschmeckendes Küchengewürz nutzen. Gesammelt und medizinisch verwendet werden die Blätter, die man kurz vor der Blüte ernten. Ihr Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen ist dann am höchsten.

Als Wirkstoffe enthalten Salbeiblätter vor allem ätherisches Öl, aber auch Gerb- und Bitterstoffe. Salbei ist mild desinfizierend, zusammenziehend, adstringierend, und hemmt die Schweißsekretion. Er wird gegen Entzündungen im Mund und Zahnfleisch ebenso empfohlen wie zum Spülen bei Verletzungen der Mundschleimhaut oder bei Druckstellen von Prothesen. Gegen Aphthen und Mundgeruch hat sich Salbei ebenfalls bewährt.

Salbei kann aber noch mehr:
Er vermindert auch die Schweißsekretion, weswegen er gerne in den weiblichen Wechseljahren getrunken oder auch als Fußbad gegen Schweißfüße angewandt wird. In der Volksmedizin wird Salbei auch bei Beschwerden im Magen-Darmtrakt empfohlen, aber auch bei Leberleiden und Durchfall. Sogar als Abstillhilfe wird Salbei immer wieder verwendet. Salbeitee sollte aber nicht über einen längeren Zeitraum getrunken werden.

Für die Anwendung in konzentrierter Form gibt es in unseren Apotheken auch ätherisches Salbeiöl und Salbeitinktur. Wir verwenden die Eigenschaften des ätherischen Salbeiöls auch in unseren bewährten Mag. Job's Salbei plus Halspastillen. Wir empfehlen sie besonders gerne gegen Halsschmerzen, bei Bläschen im Mund und gegen andere unangenehme Erscheinungen im Mund und Rachenraum. 

Hilfe bei Halsschmerzen 
Wie bereits erwähnt, hilft Salbei als Tee oder auch in Pastillenform gut gegen Halsschmerzen. Dabei machen die Inhaltsstoffe der Pflanze den Keimen das Überleben schwer und wirken zudem desinfizierend. Bei Halsschmerzen hilft zum Beispiel das Trinken von Salbeitee, aber auch das Gurgeln und Spülen damit. Bei trockenem Husten hat sich auch das Inhalieren von Salbei, Thymian oder Kamille bewährt, da diese Heilkräuter den Reizhusten lindern und angenehm befreiend wirken.

Was hilft gegen Schwitzen?
Salbei kann, wie erwähnt, die Schweißbildung vermindern und wird deswegen gerne in den Wechseljahren oder auch als Fußbad bei Schweißfüßen angewandt. Als Tee empfehlen wir, 1 Teelöffel mit einer Tasse kochendem Wasser zu übergießen und nach 10 Minuten abzuseihen. Danach kann man mit dem Tee gurgeln oder ihn trinken. Als Salbeitinktur verwendet, kann man einige Tropfen in eine Schüssel geben und mehrmals pro Woche ein Fußbad nehmen. Die schweißhemmende Wirkung kommt von den Gerbstoffen, die in den Blättern des Salbeis enthalten sind.

Zubereitung und Anwendung von Salbeitee

Bei Entzündungen der Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich
Für eine Tasse Tee 1 Teelöffel voll mit kochendem Wasser übergießen und nach 10 min. abseihen.
Mehrmals täglich mit dem noch warmen Teeaufguss spülen oder gurgeln.

Zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden
Für eine Tasse Tee 1/2 Teelöffel voll mit kochendem Wasser übergießen und nach 10 min. abseihen.
Mehrmals täglich 1 Tasse warmen Tee 30 min. vor den Mahlzeiten trinken.

Warnhinweis
Salbeitee sollte nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Mehr erfahren
Details
Mehr Informationen
Produktname Salbei Tee 50 gr
Eigenmarke Mag. Job's
Packungsgröße 50 gr
Einnahme / Hinweis Da es unterschiedliche Zubereitungsempfehlungen für Salbeitee, abhängig von der Indikation, gibt, haben wir diese am Ende der Seite Produktinformationen für Sie platziert.
Eine Packung reicht für mind. 20 Tassen
Lagerhinweis Kühl, trocken und für Kinder unerreichbar lagern. Nach der Entnahme wieder gut verschließen.
geöffnet haltbar bis s. Etikett
Produkteigenschaften gentechnikfrei, ohne Farbstoffe, ohne Geschmackstoffe, ohne Konservierung, ohne künstl. Süßstoffe, ohne Zuckeraustausch, vegan, zuckerfrei, für Kinder geeignet
Deklaration magistrale Zubereitung
Produktherkunftsland Österreich
Warnhinweis Salbeitee sollte nicht über längere Zeit eingenommen werden.
Zutaten Salbeiblätter (Salviae officinalis Folium Ph.Eur.)
Allergene keine bekannt
Mehr erfahren
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Salbei Tee 50 gr
Ihre Bewertung
Mehr erfahren
Unsere Alternativen
  1. Gurgellösung 200 ml
    Mag. Job's Gurgellösung 200 ml
    200 ml
    9,90 €
  2. Salbei Plus Halspastillen 20 Pastillen
    Mag. Job's Salbei Plus Halspastillen 20 Pastillen
    20 Pastillen
    8,90 €
  3. Salbei Tee Bio 20 Teebeutel
    Mag. Job's Salbei Tee Bio 20 Teebeutel
    20 Teebeutel
    4,90 €
  4. Rachenspray 30 ml
    Mag. Job's Rachenspray 30 ml
    30 ml
    7,90 €
+43 664 5170333