geprüfte Apothekenqualität  über 200 hauseigene Rezepturen  % Bis zu 20% Mengenrabatt

Mag. Job's Kühlendes Schmerzgel

Schnelle, kühlende Hilfe bei Prellungen und Verletzungen.

  • Bei Sportverletzungen, Verstauchungen und Prellungen.
  • Mit Arnika, Heparin und kühlendem Menthol.
  • Bei Gelenks- und Muskelschmerzen.
75 ml
12,90 €
Inkl. MwSt.
  • 2 Stück für je 12,26 € kaufen und  5% sparen
  • 3 Stück für je 11,61 € kaufen und  10% sparen
  • 4 Stück für je 10,32 € kaufen und  20% sparen
Mehr Informationen

Bei Sportverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen und Blutergüssen ist die schnelle Hilfe oft gefragt. Mag. Job’s Kühlendes Schmerzgel hilft bei blauen Flecken, Schwellungen und Schmerzen durch seine einzigartige Zusammensetzung. Unser Gel ist entzündungshemmend, schmerzstillend und angenehm kühlend.

Heparin hemmt die Blutgerinnung und führt damit zu einem schnellen Rückgang von Blutergüssen. Außerdem wirkt Heparin abschwellend, so dass Spannungsgefühle und Schmerzen schnell nachlassen. Das kühlende Menthol verstärkt diesen Effekt. Arnika-Tinktur ist ein pflanzliches Heilmittel, das sich seit Jahrhunderten besonders bei stumpfen Verletzungen immer wieder bewährt hat.

Die einzelnen Wirkstoffe unter der Lupe

Diethylaminsalicylat ist ein Wirkstoff, der entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt. Er hilft vor allem Muskeln, Sehnenscheiden, Gelenken und Venen gegen Schmerzen und Entzündungen. Auch bei rheumatischen Erkrankungen kommt Diethylaminsalicylat zum Einsatz.

Diethylaminsalicylat setzt Salicylsäure frei und stoppt dadurch die Prostaglandin-Produktion. Prostaglandine sind Botenstoffe, die bei Schmerzen freigesetzt werden, die Nervenenden reizen und im Gehirn Schmerzsignale auslösen. Durch die Freisetzung von Salicylsäure werden diese Botenstoffe gehemmt. Dies erklärt die Wirkung gegen Schmerzen und Entzündungen.

Heparin ist dafür verantwortlich, dass Schwellungen zurückgehen und die Blutgerinnung gehemmt wird. Es wird auch vom Körper selbst gebildet, bei Verletzungen hilft es jedoch wenn es äußerlich aufgetragen wird. Heparin ist maßgeblich an der Blutgerinnung beteiligt. Heparin ist abschwellend und hilft, blaue Flecken rascher verschwinden zu lassen.

Menthol wirkt vor allem kühlend und ist in vielen ätherischen Ölen enthalten. Es wird gegen Muskelschmerzen aller Art eingesetzt und wirkt auch leicht schmerzstillend. Durch Menthol wird die Haut gekühlt und erfrischt. Es regt die Durchblutung an, wodurch sich Muskeln besser entspannen können.

Der natürliche Inhaltsstoff Arnika hat nicht nur eine schmerzstillende, sondern auch eine keimtötende Wirkung. Die Pflanze mit ihren leuchtend gelben Blüten gedeiht am besten in der frischen Feuchte von Bergwiesen auf kieselhaltigem Boden unter intensivem Sonnenlicht, kurzum: es handelt sich bei der Arnika um eine alpine Pflanze. Die Extrembedingungen, unter denen sie am besten gedeiht, zeugen auch von ihren Heilkräften.

Arnika ist „das Verletzungsmittel“. Sie lindert Schmerzen und beschleunigt den Heilungsprozess. Die antibakteriellen, wundheilenden, desinfizierenden, schmerzstillenden und durchblutungsfördernden Eigenschaften werden bei Prellungen, Quetschungen, Verstauchungen, Blutergüsse und Schwellungen eingesetzt.

Wird durch stumpfe Verletzungen die Gewebestruktur gestört, ist in tiefer liegenden verletzten Bereichen die Zirkulation von Blut und Gewebeflüssigkeit eingeschränkt. Das führt zu Schwellungen und Schmerzen. Gerade da entfalten sich die strukturierenden Eigenschaften der Arnika und bringen den Stoffwechsel im Gewebe wieder in Ordnung. Dadurch gehen Schmerzen und Schwellungen zurück und der Heilungsprozess wird in die richtigen Bahnen gelenkt.

Arnika ist besonders geschätzt bei Sportlern und Wanderern. Vorbeugende Massagen mit Arnika-Massageöl erwärmen die Muskulatur und vermindern so die Verletzungsgefahr bei Sport. Bei Muskelkater lindern Massagen mit Arnikaöl die Schmerzen und Verkrampfungen.

Was tun bei Sportverletzungen?

Wer gerne Sport macht und seinem Körper dabei was Gutes tun möchte, sollte darauf achten, sich genügend Zeit zum Aufwärmen zu nehmen. Dehnen der Muskeln, Lockerungsübungen und ein ausgiebiges Warm-Up, sodass die Muskeln gut durchwärmt werden, verringern das Risiko für Sportverletzungen. Beim Dehnen ist es wichtig, dass die Übung lange gehalten wird, ohne dabei zu wippen oder den Druck zu verstärken.

Doch das richtige Dehnen und ein angemessenes Aufwärm-Training sind natürlich keine Garantie. Es kann immer sein, dass man stürzt, stolpert oder sich anders verletzt. Dann hilft Mag. Job’s Kühlendes Schmerzgel bei leichten bis mäßig starken Schmerzen.

Bei einer Prellung oder anderen Sportverletzungen ist es wichtig, dem Körper genug Zeit zum Erholen und Regenerieren zu geben. Der schmerzende Körperteil sollte für einige Zeit ruhiggestellt werden. Auch die Hochlagerung kann helfen, da es das Abschwellen begünstigt.

Was ist eine Prellung?
Eine Prellung ist meist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Sie entsteht durch einen stumpfen Schlag, wobei Muskelgewebe, Gelenkkapseln oder Beinhaut zwischen dem Knochen und dem Gegenstand von außen gedrückt werden. Dabei platzen Blutgefäße, Blut tritt ins Gewebe aus und Blutergüsse entstehen. Die betroffene Stelle schwillt an.

Bei akuten Verletzungen kann Eis helfen, um eine Schwellung zu reduzieren. Achten Sie dabei darauf, dass das Eis nicht direkt auf die Haut gelegt wird, um punktuelle Erfrierungen zu vermeiden. Wickeln Sie den Coolpack am besten in ein Tuch ein.

Besondere Warnhinweise:
Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.
Nicht auf Augen, Nase und Mundpartien auftragen.
Hände nach dem Auftragen gut reinigen.
Nicht für Schwangere, Stillende und Kleinkinder geeignet.

Details
Mehr Informationen
Marke Mag. Job's
Packungsgröße 75 ml
Einnahme / Hinweis Mehrmals täglich mit leichtem Druck auf die betroffenen Stellen einmassieren. Hände nach dem Auftragen gut reinigen. Die Lagerung im Kühlschrank verstärkt den kühlenden Effekt.
Eine Packung reicht für ca. 30 Anwendungen
Lagerhinweis Kühl, trocken und für Kinder unerreichbar lagern. Nach der Verwendung gut verschließen.
Deklaration magistrale Zubereitung
Haltbar bis s. Etikett auf der Tube
Produkteigenschaften gentechnikfrei, hypoallergen, ohne Farbstoffe, ohne Konservierung, parabenfrei
Grundlage kühlende, neutrale Gelgrundlage
Produktherkunftsland Österreich
Inhaltsstoffe pro 100 g:
117 mg Diethylaminsalicylat
72 I.E. Heparin Natrium 180 I.E./g
9 mg Arnikatinktur
2 mg Menthol
Allergene keine bekannt
Warnhinweis Nicht auf Auge, Nase und Mundpartie auftragen. Nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute bringen. Während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht anwenden.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Kühlendes Schmerzgel
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
  1. Wärmende Schmerzsalbe
    Mag. Job's Wärmende Schmerzsalbe
    75 ml
    12,50 €
  2. Magnesiumöl
    Essenz Magnesiumöl
    125 ml
    12,90 €
  3. Sport Massage Balsam
    Essenz Sport Massage Balsam
    75 ml
    12,50 €
  4. Bein Wohl Spray
    Essenz Bein Wohl Spray
    100 ml
    10,90 €
  5. Sport Duschbad
    Essenz Sport Duschbad
    200 ml
    9,90 €
  6. Sport Instant Getränk
    Essenz Sport Instant Getränk
    190 gr
    15,90 €
  7. neu Wund und Heilsalbe
    Mag. Job's Wund und Heilsalbe
    75 ml
    7,50 €
  8. Bein Wohl Gel
    Mag. Job's Bein Wohl Gel
    75 ml
    12,90 €
  9. Juckreizstillendes Gel
    Mag. Job's Juckreizstillendes Gel
    75 ml
    8,90 €
  10. Bestseller Magnesium Kapseln
    Essenz Magnesium Kapseln
    60 Kapseln
    12,90 €