versandkostenfrei ab 35 Euro

Insekten Abwehr Spray, 50 ml Essenz

Spray zur Abwehr von Gelsen und Insekten.

  • Enthält ätherische Öle aus kontrolliert biologischem Anbau.
  • Pflegt die Haut durch den Zusatz von Aloe Vera-Öl.
  • Bereits für Kinderhaut ab 1 Jahr.
50 ml
12,00 €
  • 2 Stück für je 11,40 € kaufen und  5% sparen
  • 3 Stück für je 10,80 € kaufen und  10% sparen
  • 4 Stück für je 9,60 € kaufen und  20% sparen
Mehr Informationen

Sie kennen das sicher: Sie sitzen abends gemütlich im Garten, möchten mit Freunden die Zeit genießen und dann kommen sie: die Gelsen. Gelsen, oder auch Stechmücken, können entspannende Abende im Garten ganz schön vermiesen. Damit Sie nicht mehr vor den Insekten ins Haus flüchten müssen, haben die Aromatherapeutinnen im Team der Mag. Job's Marien Apotheke in Eisenstadt den Essenz Insekten Abwehr Spray entwickelt.

Unser Spray ist ein Gelsenschutz mit ätherischen Ölen wie Palmarosa, Teebaum, Zeder und Lavendelöl. Natürliche ätherische Öle wirken auf Stechmücken abstoßend, ohne dem Menschen zu schaden. Durch den Zusatz von Aloe Vera-Öl ist der Spray hautpflegend und gut verträglich – auch für Kinder. Unser Essenz Insekten Abwehr Spray eignet sich für Kinderhaut ab einem Lebensjahr.

Insekten hassen ätherische Öle

Bevor Ihr gemütlicher Sommerabend verdorben oder Ihre Nachtruhe zur nervenaufreibenden Gelsenjagd wird, sollten Sie zur Insektenabwehr einmal wunderbar duftende ätherische Ölen versuchen. Diese für uns angenehm riechenden Öle können Gelsen nämlich gar nicht leiden. Essenz Insekten Abwehr Spray enthält eine gut getestete Kombination ätherischer Öle, die vor allem Gelsen von uns Menschen fernhalten sollen.

Zedernholzöl zum Beispiel stärkt nicht nur das menschliche Selbstvertrauen, sondern wird seit Hunderten von Jahren auch als Antimottenmittel verwendet. Motten, so wie auch einige andere Insekten, mögen den Duft von Zedernholz nicht. Deswegen ist das Tränken von Holzkugeln ein altbewährtes Hausmittel gegen Motten. Legt man die getränkten Holzkugeln in den Schrank, so halten sie Motten von der Kleidung fern.

Eine ähnliche Wirkung auf Insekten hat Lavendel. Lavendelsäckchen werden ebenfalls gegen Motten in den Kasten gelegt. Lavendelöl hilft zudem auch sehr gut gegen Stechmücken.

Das ätherische Öl von Palmarosa wirkt ebenso gegen Gelsen.

Teebaumöl wirkt nicht nur zum Schutz vor Gelsen. Gelsenstiche können auch direkt mit reinem Öl betupft werden. Teebaumöl kann hier hilfreich wirken. Es lindert den Juckreiz und schützt vor Infektionen, wenn man sich doch einmal zu heftig gekratzt haben sollte.

Für unser Essenz Insekten Abwehr Spray verwenden wir ätherische Öle aus kontrolliert biologischem Anbau von Primavera. Zur Hautpflege und zum Schutz vor übermäßigem Austrocknen der Haut bei der Anwendung in der Gelsenzeit haben wir unserem Spray auch Rapsöl und Aloe Vera zugesetzt.

Die Kraft der Aloe Vera

Aloe Vera hat viele Anwendungsgebiete. Ihre Blätter sind nach außen hin durch eine wachshaltige Blattrinde vor Verdunstung, Hitze und UV-Strahlung geschützt. Zwischen Blattrinde und Blattmark befinden sich Zellen, die einen bitteren Saft verbergen. Der Hauptbestandteil dieses Saftes ist das Aloin, ein hochwirksames Abführmittel. Die Nährstoffe und Wasser werden im chlorophyllfreien Blattmark gespeichert.

Die für uns interessanten, feuchtigkeitspendenden Wirkstoffe sind im Blattmark als Gel gespeichert. Aloe Vera-Gel beinhaltet mehr als 200 für den Menschen wertvolle Inhaltsstoffe, u. a. Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren und Polysaccharide.

Aloe Vera kann innerlich und äußerlich verwendet werden. Ihre äußerliche Wirkung ist entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend auf der Haut, juckreizstillend und schmerzstillend. Auch das Auftragen auf vernarbtes Gewebe, bei Verbrennungen und Strahlenschäden auf der Haut kann heilungsfördernd und wundheilend sein.

Aloe Vera versorgt die Haut mit Nährstoffen, die das Zellwachstum anregen und die Haut von Giftstoffen befreien. Sie versorgt trockene und empfindliche Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Dadurch erhöht sich die Spannkraft und Festigkeit der Haut.

Wie kann ich sonst noch lästige Insekten abwehren?

Abgesehen von unserem Essenz Insekten Abwehr Spray haben wir hier auch noch einige andere Tipps für Sie zusammengestellt, um nicht - oder immerhin weniger oft - gestochen zu werden:

  • Tragen Sie zum Schutz vor Insekten (z.B. bei der Gartenarbeit) lange Hosen, langärmelige Shirts, Socken und festes Schuhwerk.
  • Um Insekten nicht anzuziehen, meiden Sie schwarze Kleidung und bunte Blumenmuster in der Kleidung.
  • Gehen Sie nicht barfuß über blühende Wiesen oder über Rasen mit blühendem Klee.
  • Achten Sie beim Essen und Trinken im Freien auf Bienen und Wespen - alles Süße lockt Bienen und Wespen an - wischen Sie auch den Kindern nach dem Essen oder nach dem Eis immer den Mund ab.
  • Kraxeln Sie nicht auf blühende Büsche und Bäume.
  • Achten Sie vor allem rund um Abfallkübel und Mülltonnen auf Bienen und Wespen.
  • Wenn sich Bienen oder Wespen nähern, bleiben Sie ruhig und schlagen Sie nicht um sich, das macht die Insekten nur nervöser und aggressiver.
  • Stellen Sie Duftlampen mit ätherischem Öl von Lemongras oder Zeder auf und um Ihren Gartentisch oder vor das offene Fenster. Herumschwirrende Gelsen können diese Düfte nicht ausstehen. Sie bleiben – hoffentlich – draußen und verschonen Sie mit dem lästigen Summen.
  • Kleine Kinder sollten immer durch die Kleidung und in Räumen durch ein Moskitonetz geschützt werden.

Wie kann ich Insektenstiche behandeln?

In den allermeisten Fällen sind Insektenstiche harmlos. Durch den starken Juckreiz sind sie aber immer extrem lästig. Außerdem können sich Insektenstiche durch intensives Kratzen entzünden.

Zur äußerlichen Behandlung können Sie juckreizstillende Cremes oder Gele, wie unser Mag. Job's Juckreizstillendes Gel auftragen, sie kühlen angenehm und beruhigen die Haut. Ist der Juckreiz sehr stark und quälend, kann sogar die Einnahme eines Antihistaminikums hilfreich sein.

Wir empfehlen Cremen mit essigsaurer Tonerde und pflanzlichen Zutaten wie Arnika und Kamille, wenn es juckt und brennt. Sie kühlen und lindern die unangenehmen Auswirkungen eines Insektenstichs gut. Meist hält die Wirkung auch länger an.

Hat sich der Insektenstich entzündet, hilft eine antiseptische Salbe. Als Allergiker sollten Sie stets Ihr Notfallset mit Ihren eigenen Medikamenten bei sich tragen. Am besten weisen Sie auch Ihre Familienmitglieder oder Begleiter in den Gebrauch dieser Notfallmedikamente ein.

Es ist auch wichtig, dass Allergiker immer einen Ausweis oder ähnliches bei sich haben, der sie als solcher kennzeichnet. In einem Notfall kann der Arzt sofort erkennen, dass Sie Allergiker sind und unter Umständen rettet das Ihr Leben.

Wenn Sie gestochen wurden, geben Sie sofort einen Tropfen Lavendel-, Manuka- oder Teebaumöl pur auf die Stichstelle. Diese ätherischen Öle wirken antibakteriell und stillen den Juckreiz.

Für empfindliche Kinderhaut empfehlen wir zum Betupfen eine Mischung von 5 Tropfen Lavendel- oder Manukaöl in 20 ml Jojobaöl.

Natürlich gibt es auch einige Hausmittel, die gegen Insektenstiche helfen können. Haben Sie einen Eiswürfel zur Hand, so können Sie die Stichstelle damit kühlen. Seien Sie dabei aber vorsichtig, um keine lokalen Erfrierungen auszulösen. Eine aufgeschnittene Zwiebel kann den Juckreiz und Schmerz stillen, wenn sie auf die Stichstelle gelegt oder gerieben wird. Auch können Zwiebel die Schwellung lindern. Gegen Juckreiz können auch Essig, Umschläge mit essigsaurer Tonerde oder Zitronensaft helfen.

Wenn das alles nicht hilft, bleibt Ihnen immerhin ein Trost: Gelsen sind immer ein Zeichen für eine intakte Umwelt!

Warnhinweise:
Nicht geeignet für Kinder unter 1 Jahr.
Nicht auf Kleidungsstücke auftragen, damit Flecken vermieden werden.

Details
Mehr Informationen
Marke Essenz
Packungsgröße 50 ml
Einnahme / Hinweis Bei Bedarf bis zu 5 x täglich auf die Haut aufsprühen.
Lagerhinweis Gut verschlossen, trocken, lichtgeschützt und nicht über 25°C aufbewahren. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.
Deklaration Kosmetikum
Haltbar bis s. Ablaufdatum am Etikett
Produkteigenschaften gentechnikfrei, hypoallergen, ohne Konservierung, für Kinder geeignet, parabenfrei, ohne Tierversuche, ohne Silikon
Grundlage Wasser und Alkohol
Produktherkunftsland Österreich
Zutaten Wasser
Alkohol
Rapsöl (Brassica napus)
Aloe barbadensis
ätherische Öle von Lavendel fein, Palmarosa, Teebaum, Zeder, Citral, Geraniol, Farnesol, Limonene, Linalool
Allergene keine bekannt
Warnhinweis Nicht auf Kleidung auftragen. Nicht geeignet für Kinder unter 1 Jahr. Die Anwendung in der Schwangerschaft ist möglich.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Insekten Abwehr Spray
Kunden haben ebenfalls gekauft
  1. Kühlendes Aloe Vera Gel
    Essenz Dermacare Kühlendes Aloe Vera Gel
    200 ml
    16,90 €
  2. Juckreizstillendes Gel
    Mag. Job's Juckreizstillendes Gel
    75 ml
    8,90 €