MagnesiumMagnesium ist eins der wichtigsten Mineralstoffe für unseren Körper, welcher über unsere Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen wird. Er fördert die Bildung von über dreihundert Enzymen und beeinflusst maßgeblich unsere Leistungsfähigkeit, unseren Stoffwechsel und unsere körperliche Entspannung.

Da Magnesium sich positiv auf die Nerven auswirkt, ist es ebenfalls ein Mittel gegen Stress und Überanstrengung. Ausserdem reguliert es unseren Blutkreislauf, hält den Blutdruck konstant, fördert ein gesundes Herz-Kreislauf-System und reguliert die Glukoseverarbeitung im Körper. Das heisst, Magnesium reguliert auch unseren Insulinspiegel!

Magnesium beugt Muskelkrämpfe, Herzrhythmusstörungen, Stress und sogar Ostheoporose vor. Es hat sich als kraftvolles Mineral für Teenager, Schwangere und Stillende Frauen, Sportler, Diabetiker, ältere Menschen und diejenigen unter hohem Stress bewährt.

Ein Magnesiummangel kann sich auf vielfältige Art und Weise bemerkbar machen. Zum einen sind es die typischen Wadenkrämpfe über Nacht, zum anderen ist es häufige Müdigkeit, Sehstörungen oder eine unregelmäßige Herzfunktion. Auch Migräne und Depressionen können auf einen Magnesiummangel hinweisen.

Mit einer ausgewogenen Ernährung, einem gesunden Lebensstil und unterstützenden Magnesium Präparaten lässt sich das jedoch wieder beheben. In unserer Essenz Online Apotheke können Sie Magnesium-Kapseln zum Einnehmen sowie Magnesium Öl Spray für die direkte Anwendung auf dem Körper kaufen.

Was ist Magnesium

Magnesium ist ein lebenswichtiges Mineral, was in der Natur in Gesteinen und im Meer vorkommt.

Auch Lebensmittel enthalten Magnesium. Da es nicht von allein in unserem Körper hergestellt wird, müssen wir regelmäßig Magnesium von außen zugeführen.

Das Mineral entspannt die Muskeln, sorgt für eine gesunde Weiterleitung von Nervenreizen an die Muskulatur, optimiert unser Herz-Kreizlauf-System und sorgt eine gute Umwandlung von Zucker im Körper. Ausserdem ist es besonders wichtig für unseren Energiestoffwechsel!

Magnesium beeinlusst unsere Leistungsfähigkeit, aber auch die Fähigkeit unsere Muskeln zu entspannen. Da Magnesium immer weniger in hohen Mengen in Lebensmitteln vorkommt und durch eine Weiterverabreitung oft verloren geht, ist ein Mangesiummangel in unserer Gesellschaft recht häufig.

Auch bei Sportlern, werdenden Müttern, Diabetikern, Älteren oder bei Teenagern kommt ein Magnesiummangel oft vor.

Was ist die Wirkung von Magnesium

Wenn wir körperlich aktiv sind und uns viel bewegen, brauchen wir dafür Magnesium. Magnesium ist der Wirkstoff, der die Muskeln und Knochen animiert und beweglich hält.

Sein Einfluss auf über dreihundert Enzyme im Körper beeinflusst große Teile unseres Stoffwechsels, unserer Vitalität und unserer Beweglichkeit.

Magnesium wirkt sich äußerst positiv auf Zähne, Knochen, Nägel, Herz, Muskeln, Nerven und Verdauung aus. Auch für unseren Zellstffwechsel und die Umwandlung von Eiweißen ist Magnesium unbedingt erforderlich!

Eine erhöhte Einnahme von Magnesium ist wichtig bei:

  • häufigen Muskel- oder Wadenkrämpfen
  • hohem Blutdruck
  • Stimmungsschwankungen
  • vorzeitigen Wehen in der Schwangerschaft
  • während der Stillzeit
  • Diabetis oder zur Präbention dessen
  • Kopfschmerzen
  • Problemen mit der Schilddrüse
  • PMS
  • häufiger Einnahme von Medikamenten
  • Unterfunktion der Nieren

Was sind Magnesium Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Magnesium als solche gibt es eigentlich nicht, da überschüssiges Magnesium immer vom Körper ausgeschieden wird. Jedoch kann es bei einer erhöhten Einnahme von Magnesium Präparaten zu einer Überdosierung kommen, was natürlich zu Nebenwirkungen führt.

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist der tägliche Bedarf für Frauen 320mg Magnesium und 400mg Magnesium für Männern.

Wenn dieser überschritten wird, können sich Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und unangenehme körperliche Reaktionen einstellen. Bleiben Sie also immer bei der empfohlenen Tagesration, es sei denn ihr Arzt hat Ihnen eine höhere Dosis bei einem nachgewiesenen Magnesiummangel verordnet!

Nebenwirkungen von Magnesium machen sich durch leichten Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden oder auch Blähungen bemerkbar. Sobald die Präparate abgesetzt werden oder die Magnesium-Zufuhr reduziert wird, lassen die Nebenwirkungen jedoch wieder nach. Eingeschränkte Nierenfunktionen können übrigens auch zu einem Magnesiummangel führen!

Zu dauerhaften Magnesium Nebenwirkungen liegen keine Studienergebnisse vor.

Worin ist Magnesium enthalten

Magnesium kommt zum Glück in vielen Lebensmitteln vor. Bei einer ausgewogenen Ernährung nehmen wir also immer Magnesium zu uns. Die reichhaltigsten Lebensmittel sind: Algen, Kürbiskerne, Nüsse, grünes Blattgemüse, Bierhefe, Bananen und Vollkornprodukte.

Wenn jedoch bereits ein Magnesiummangel vorliegt, ist es schwierig diesen nur durch Nahrungsmittel auszugleichen. Wir empfehlen Ihnen deswegen unsere natürlichen Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Mag. Job`s, wie die Magnesium Kapseln, die eine ganze Tagesdosis enthalten und somit Ihren Magnesiumhaushalt schnell wieder ausgleichen.

Magnesiummangel Symptome

Magnesiummangel SymptomeIn der heutigen Gesellschaft ist ein Magnesiummangel nicht ungewöhnlich. Durch erhöhte körperliche Belastung, Stress oder ungesunde Ernährung kann es schnell zu einem Defizit kommen. Anzeichen für einen Magnesiummangel machen sich durch verschiedene Symptome bemerkbar.

Die Symptome von Magnesiummangel sind besonders an der Psyche und im Körper zu merken. Muskelkrämpfe, Herz-Rhythmus-Störungen, innere Unruhe, Depressionen, Migräne, vorzeitige Wehen, Karies, brüchige Nägel oder Bluthochdruck sind alles Symptome von Magnesiummangel.

Auch Sehstörungen können auf zu wenig Magnesium im Körper hindeuten. Magnesiummangel im Gesicht macht sich durch Hautreizungen und durch Muskelzuckungen an den Augenlidern bemerkbar.

Oft entsteht ein Mangesiummangel durch übermäßiges Schwitzen beim Sport, wodurch Magnesium ausgeschwitzt wird. Auch Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht ungewöhnlich. Ungesunde Ernährung und erhöhter Stress führen ebenso dazu, zu wenig Magnesium aufzunehmen. In diesem Fall empfiehlt sich immer eine Behandlung mit Magnesium-Präparaten.

Magnesiummangel Symptome lassen sich laut Erfahrung jedoch schnell wieder umkehren, wenn für einen erhöhte Zufuhr von Magnesium gesorgt wird.

Magnesiummangel beheben

Um den Magnesiummangel zu beheben und Muskelkrämpfe, Probleme mit den Nerven, Stimmungsschwankungen und eine verminderte Leistungsfähigkeit vorzubeugen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zum einen empfiehlt es sich auf eine vielfältige und gesunde Ernährung umzusteigen, dem Körper genug Ruhe zu gönnen und darauf zu achten, dass die Magnesiumaufnahme nicht aus Versehen durch andere Medikamente verhindert wird! Einige Mittel lösen Wechselwirkungen mit Magnesium aus und andere blockieren die Aufnahme des Minerals sogar ganz!

Zink und Alkohol verhindern zum Beispiel eine natürliche Absorption von Magnesium, weshalb hier die Tagesdosierung höher sein muss. Sprechen Sie sich immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker ab, damit Sie wissen, wieviel Magnesium Sie für Ihren Lebensstil benötigen.

Des Weiteren sollten Sie über einen Zeitraum von vier Wochen täglich Magnesium Präparate, wie z.B. Magnesium Brausetabletten oder Magnesium Kapseln zu sich nehmen, um auf die empfohlene Tagesdosis zu kommen. Bei einem akuten Mangelzustand sollte sogar die doppelte Menge des Tagesbedarfs eingenommen werden.

Magnesium Öl Spray wirkt besonders gut, wenn Sie hauptsächlich Muskelkrämpfe haben und das Mineral lieber über die Haut aufnehmen wollen. Massieren Sie das Öl täglich auf die betroffenen Stellen, damit es direkt über die Haut in die Muskeln einwirkt. Magnesiumöl ist eine wässrige Lösung mit Magnesiumchlorid, welches aus dem Zechsteiner Urmeer in den Niederlanden gewonnen wird. Eine der hochwertigsten Quellen für Magnesium in Europa

Um einen Magnesiummangel langfristig zu beseitigen, sollten Sie die Präparate immer über einen längeren Zeitraum einnehmen, damit Ihre Magnesiumreserven dauerhaft aufgefüllt sind. Eine kurzzeitige Einnahme für ein paar Tage bringt hier leider nichts, selbst wenn die ersten Symptome wieder verschwinden.

In der Essenz Apotheke finden Sie unser natürliches Magnesium Öl Spray, Magnesium Kapseln als auch Magnesium Brausetabletten. Somit starten Sie fit in den Tag und ihr Köper fühlt sich richtig wohl!